Archiv der Kategorie: Glossen

Abmahnung für die Sportschau?

Ich werde es einfach mal versuchen. Ich schicke dem Justiziar der ARD eine Abmahnung mit saftiger Zahlungsaufforderung. Im Namen der „Erbengemeinschaft Paul Tarsus“ werde ich die Verletzung der Urheberrechte des Verstorbenen zum Schaden seiner Erben feststellen, begangen in der Sportschau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glossen, Predigten, Religionen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Abmahnung für die Sportschau?

Neue Mietertugend: Bibergerechtes Verhalten

Eigentlich ist der Umzug ja beschlossene Sache. Ins Brandeburgische soll es gehen. Nicht morgen, auch nicht übermorgen. Aber auch nicht am Sankt Nimmerleinstag. Als wir unsere Unterschriften beim künftigen Quartiergeber geleistet haben, waren wir noch einfältig-frohgemut. Letztes Jahr waren die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glossen, Kommentare, Ökologie | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Neue Mietertugend: Bibergerechtes Verhalten

Panzer lackieren!

Handwerklich dürften sie in Berlin mit der Aufgabe nicht überfordert sein. Es werden sich ja wohl ein paar vertrauenswürdige Schrauber finden, die zwei T34-Panzer, vermutlich Baujahr 1944, in fahrtüchtigem Zustand halten können. Und die Lackierer, die das Äußere der kriegstechnischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Friedensverantwortung, Glossen, Kommentare | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Panzer lackieren!

Zeitung genießen für 6,37 Euro ?

Ein unglaubliches Gefühl! Als notorischer Frühaufsteher gehe ich um 6.15 Uhr runter zum Briefkasten. Und drinnen liegt bereits meine Tageszeitung. Was Millionen Nachbarinnen und Nachbarn nicht weiter bemerkenswert finden, ist für mich noch ein unglaublicher Kick. Denn bis letzte Woche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glossen, Kommentare | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zeitung genießen für 6,37 Euro ?

Resistenzen: Mutter Natur kennt keine totalen Siege

Auf unseren Komposthaufen sind wir stolz. Denn da rotten nicht nur eine Handvoll Kartoffelschalen und verwelkte Schnittblumen vor sich hin. Unser Komposthaufen nimmt die Bioabfälle mehrerer Familien und eines kleinen Tagungshauses auf und verwandelt sie Jahr für Jahr in wohlriechenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glossen, Kommentare, Ökologie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Resistenzen: Mutter Natur kennt keine totalen Siege

Verspätete Ostereier

Dies Jahr hatte der Osterhase Verspätung. Nicht nur beim Vertrieb, auch in seiner Werkstatt kann es nicht zum Besten stehen. Denn der Karton mit den sechs Eiern ist erst am Dienstag nach dem Fest bei mir eingetroffen. Außerdem war die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glossen, Ökologie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Verspätete Ostereier

Minijobber beim Osterhasen

Ob ich je dem Osterhasen mit Freuden entgegen gefiebert habe, weiß ich einfach nicht mehr. In den für diese zoologische Absonderlichkeit besonders empfänglichen Kinderjahren war Krieg bzw. Nachkriegs-Mangelwirtschaft. Es kann gut sein, dass meine Erwachsenen da gewisse Beschaffungsprobleme gehabt haben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glossen, Religionen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Minijobber beim Osterhasen

Ostereier und Hühnersuppe

Eifrige Legehennen gehören zur Osterkulisse wie der Osterhase. Zu Zeiten, als beide noch nicht aus Schokolade waren, traf sich der österliche Eierbedarf noch mit dem jahreszeitlichen Lege- und Bruttrieb der alten Haushuhnrassen. Meine Großmutter, Jahrgang 1884, erzählte gern und oft, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glossen, Kommentare, Ökologie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Ostereier und Hühnersuppe

Stillen macht schlau – oder: die Sonne geht im Osten auf

Medizinische Fachzeitschriften sind für mich ein Buch mit sieben Siegeln. Deshalb irritiert es mich, dass ich die Zusammenfassung eines Aufsatzes aus dem berühmten englischsprachigen Organ „Lancet“ offenbar ohne große Mühe verstehe: Menschen, die als Babys lange gestillt worden sind, erfreuen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glossen, Kommentare, Menschenrechte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Stillen macht schlau – oder: die Sonne geht im Osten auf

Götzendienst-WM im Advent? Nun mal halblang!

Es ist nicht mehr alltäglich, dass es meine Kirche mit ihrer Zeitkritik auf die Titelseiten der Presse schafft. Da bin ich als treues Schaf aber neugierig, was meine Hirtinnen und Hirten mir da zu sagen haben! Ich bin ja gleich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glossen, Kommentare, Menschenrechte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Götzendienst-WM im Advent? Nun mal halblang!