Archiv der Kategorie: Predigten

Predigt: „Das Kind wuchs und wurde stark“

  26. Dezember 2013, Gemeindehaus Diesdorf   „Aber das Kind wuchs und wurde stark, voller Weisheit, und Gottes Gnade war bei ihm.“ Zweimal, in ähnlichem Wortlaut, benutzt der Evangelist Lukas diesen Satz, um seine Mitteilungen über die Geburt und die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommentare, Predigten | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Predigt: „Das Kind wuchs und wurde stark“

Predigt „Maria in der Eiseskälte – Herbergssuche in den Flüchtlingslagern des syrischen Bürgerkrieges

  4. Advent, 22. Dezember 2013, Gemeindehaus Magdeburg – Diesdorf   „Und sie gebar ihren ersten Sohn und wickelte ihn in Windeln und legte ihn in eine Krippe. Denn sie hatten sonst keinen Raum in de r Herberge“ Einer der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommentare, Predigten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Predigt „Maria in der Eiseskälte – Herbergssuche in den Flüchtlingslagern des syrischen Bürgerkrieges

Predigt: Halbe – Halbe

  Sonntag Jubilate, 21. April 2013 in Schnarsleben Dann sagte Gott: „Nun wollen wir den Menschen machen, ein Wesen, das uns ähnlich ist. Er soll Macht haben über die Fische im Meer, über die Vögel in der Luft und über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigten | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Predigt: Halbe – Halbe

Taufansprache: Götz

  Taufansprache, Sonntag Miserikordias Domini, 14. April 2013, Hermsdorf Franziskus – Franz; Elisabeth – Liese; Friedrich – Fritz; Dorothea – Doris. Wir kennen das, die Umgangssprache verändert auch vertraute Vornamen, passt sie unseren Dialekten, dem Strom der Zeit an. So … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigten | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Taufansprache: Götz

Predigt: Auf „los!“ geht’s los

  Zum Sonntagsnamen „Quasimodogeniti“,  2. Petrus 2 gehalten in St. Eustachachius&Agathe, Magdeburg-Diesdorf Auf „los!“ geht’s los! Diese Parole des Volksmundes macht das Besondere des Sonntags nach Ostern aus – jedenfalls wenn man ein bisschen Glaubensarchäologie betreibt; wenn man die Grundgedanken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Predigt: Auf „los!“ geht’s los

Ostern unter Fischern – Ostern nach der Zeit der Kirche?

Fastenaktion 2013, Ostersonntag 31. März Empfindungen, ausgelöst durch eine seltsame Ostergeschichte (Johannes 21, 1-14) Im Rückblick will es mir scheinen, dass jeder Lebensabschnitt und auch jedes besondere Stück Zeitgeschichte seine speziellen Ostergeschichten hat. In jungen Jahren habe ich besonders die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommentare, Predigten, Serien | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Ostern unter Fischern – Ostern nach der Zeit der Kirche?

Predigt: „Bin ich´s?“

Kurzansprache am Sonntag Palmarum, 24. März  Kirche St. Eustachius & Agathe Magdeburg-Diesdorf  „Bin ich´s?“   Und als sie bei Tisch saßen und aßen, sprach Jesus:“Wirklich, ich sage euch: Einer unter euch, der mit mir isst, wird mich verraten. Und sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigten | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Predigt: „Bin ich´s?“

Predigt: Von den Singlefrauen lernen, heißt glauben lernen

Kurzpredigt zu „Maria und Martha“, Lukas 10, 38-41; 10. Februar 2013 St. Eustachius und Agathe, Magdeburg-Diesdorf  Für mich war es nur ein Studentenjob während der Touristen-Hochsaison in Heidelberg. Aber soviel weiß ich noch: es war ein Knochenjob und ein riskanter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigten | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Predigt: Von den Singlefrauen lernen, heißt glauben lernen

Schaf – Wolf – Schlange – Taube: ein Tier-Quartett und seine Botschaft

Ansprache am Sonntag Exaudi, 20. Mai 2012; Dorfkirche Niederndodeleben Biblischer Bezug: Matthäus-Evangelium, Kap. 10, 16-20 Schaf – Wolf – Schlange – Taube. Ein halber Zoo, zu Sprichwörtern geronnen; Schafe unter Wölfen; Klug sein, wie die Schlangen; ohne Falschheit wie die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigten | Kommentare deaktiviert für Schaf – Wolf – Schlange – Taube: ein Tier-Quartett und seine Botschaft

Adlerflügel – Ansprache in der Osterzeit

Warum sprichst du denn:“Mein Weg ist dem Herrn verborgen und mein Recht geht an meinem Gott vorbei?“ Er gibt den Müden Kraft und den Ohnmächtigen genug Stärke. Männer werden müde und matt und Jünglinge straucheln und fallen. Aber die auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigten | Kommentare deaktiviert für Adlerflügel – Ansprache in der Osterzeit