Schlagwort-Archive: Menschenrecht auf Nahrung

Unser täglich Fleisch gib uns heute!

Nein, meinen Senf muss ich nicht auch noch dazu geben. Die Internet-Hymne einer kleinen Gemeinschaft von Veganern auf einen deutschen Haustier-Bullen, der den Unfalltod seines Halters verursachte, hat das angemessene Echo ausgelöst – und zwar bei denen, die sich einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommentare | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Unser täglich Fleisch gib uns heute!

Muss das Sein? Indien als Großkunde der Rüstungsindustrie

Ich kann mich nicht präzise erinnern, wer der erste Inder meines Lebens war. War es Mogli aus dem „Dschungelbuch“ oder Mahatma Gandhi? Vermutlich Ersterer, denn in der überaus spärlich ausgestatteten Internats-Bücherei meiner Jungenjahre kam eigentlich jedes Buch früher oder später … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommentare, Menschenrechte | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Muss das Sein? Indien als Großkunde der Rüstungsindustrie

Kühlschrank segnen?

Soll ich wirklich unseren Kühlschrank segnen? Ich weiß nicht so recht. Aber die Idee hat etwas. Ich bringe sie aus einem Zufallsgespräch nach dem Sonntagsgottesdienst mit nach Hause. Eine Gemeinderätin und ich stapeln gerade die verschiedenen Kollekte-Münzen zu kleinen Türmchen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glossen, Kommentare, Menschenrechte | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Kühlschrank segnen?