Archiv der Kategorie: Kirche

Öko-Faires Gotteshaus – eine Beziehungskiste

Ich soll mich für ein „Öko-Faires Gotteshaus“ stark machen, drängt die Broschüre einer Nichtregierungsorganisation, die sich unter Christenmenschen großer Wertschätzung erfreut. Im alltäglichen kirchlichen Management sprechen wir freilich nicht vom „Gotteshaus“, sondern von unserer Kirche. In meinen Kinder- und Jugendjahren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kirche, Schöpfung bewahren | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Öko-Faires Gotteshaus – eine Beziehungskiste

Glaubwürdigkeitsverlust im Zeitraffertempo

Als ich zuletzt in Irland war, mussten Homosexuelle dort noch den Richter fürchten. Lange vor 1993 war das , als die Strafbarkeit homosexueller Beziehungen endlich fiel. Thema unseres irisch-deutschen Theologenmeetings war aber damals nicht Sex, sondern die Rolle von Christen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kirche | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Glaubwürdigkeitsverlust im Zeitraffertempo

Minijobber beim Osterhasen

Ob ich je dem Osterhasen mit Freuden entgegen gefiebert habe, weiß ich einfach nicht mehr. In den für diese zoologische Absonderlichkeit besonders empfänglichen Kinderjahren war Krieg bzw. Nachkriegs-Mangelwirtschaft. Es kann gut sein, dass meine Erwachsenen da gewisse Beschaffungsprobleme gehabt haben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kirche | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Minijobber beim Osterhasen

Götzendienst-WM im Advent? Nun mal halblang!

Es ist nicht mehr alltäglich, dass es meine Kirche mit ihrer Zeitkritik auf die Titelseiten der Presse schafft. Da bin ich als treues Schaf aber neugierig, was meine Hirtinnen und Hirten mir da zu sagen haben! Ich bin ja gleich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kirche, Menschenrechte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Götzendienst-WM im Advent? Nun mal halblang!

„Gott ist doof“

„Gott ist doof“. Die Anzeige mit der Titelseite einer Berliner Stadt-Illustrierten macht mir Spaß. Auch hinter den Untertitel kann ich ganz entspannt mein zustimmendes Häkchen machen: „Warum Berlin gar keine Religion braucht.“ Ob die lieben Leute in der Redaktion mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kirche | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für „Gott ist doof“

Christus-Burger?

Nee, kein Lesefehler und auch kein Druckfehler. Da begrüßt mich im Advent 2014 am Hauptbahnhof tatsächlich das neue Weihnachtslied „Ihr Rinderlein kommet“, auf einem Plakat im Hauswandformat, mit eindeutigem Bildmotiv: Nikolausmütze und weißes Struwwelhaar beschirmen einen Rindfleisch-Burger unbekannter Provenienz. Mein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kirche | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Christus-Burger?

„Halleluja! Weihnachten vom Grill“

„Halleluja“, nicht gerade eine Headline, die der Reisende im Zeitschriftenkiosk am Bahnhof erwartet. Aber Zweifel sind ausgeschlossen: dick und fett steht da „Halleluja“ auf dem Magazin im Lifestyle-Regal. „Halleluja“ und dann in kleinerer Type „Weihnachten“, um genau zu sein „Weihnachten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kirche | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für „Halleluja! Weihnachten vom Grill“

Der Alte ohne Fingerspitzengefühl

Frühsommermorgen vom Feinsten! Unwiderstehliches Fahrradwetter, noch dazu Sonntag. Die Straße gehört mir und meinesgleichen. Die Berufspendler liegen noch im Bett – bis auf die Brötchenholer, die auch für popelige tausend Meter den Zündschlüssel herum drehen. Also gönne ich mir den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kirche | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Der Alte ohne Fingerspitzengefühl

Herrentag – welche Herren?

Morgen ist wieder „Herrentag“. Und ich fühle mich immer noch ein wenig wie der dumme August, der sich ein X für ein U hat vormachen lassen. Vor mehr als zehn Jahren ins Zuckerrübenland rund um Magdeburg zugezogen, habe ich nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kirche | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Herrentag – welche Herren?

Der Alte ohne Fingerspitzengefühl

Frühsommermorgen vom Feinsten! Unwiderstehliches Fahrradwetter, noch dazu Sonntag. Die Straße gehört mir und meinesgleichen. Die Berufspendler liegen noch im Bett – bis auf die Brötchenholer, die auch für popelige tausend Meter den Zündschlüssel herum drehen. Also gönne ich mir den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kirche | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Der Alte ohne Fingerspitzengefühl