Monatsarchive: Mai 2013

Kupfermünzen: Zuckerstückchen für Verbraucher

  Es gibt Sachen, über die lässt man das Volk am besten nicht abstimmen: über die Wiedereinführung der Todesstrafe etwa. Aber auch nicht über die Abschaffung der Ein-und Zwei-Cent-Kupfermünzen, wie sie die EU-Volkswirte im Sinn haben. Das eine würde mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glossen, Kommentare | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Kupfermünzen: Zuckerstückchen für Verbraucher

Unentbehrlich: die Beihilfe der kleinen Leute

  Einstweilen sind es nur Pressestellen unserer Justizministerien und ihrer höchsten nachgeordneten Behörden, noch lange nicht die Gerichte, die sich in dieser Sache rühren: einer Handvoll Greise, die einst zu den Wachmannschaften unserer KZs gehörten, soll doch noch der Prozess … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommentare | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Unentbehrlich: die Beihilfe der kleinen Leute

Kreuz und „Dönermorde“

  Das Kreuz soll runter von der Wand! Der das fordert ist Nebenkläger-Anwalt im Münchener NSU-Prozess, und, so unterstelle ich, Muslim. Muslime waren auch die meisten Opfer der NSU-Fanatiker. Ihre Familien gehören zur muslimischen Weltgemeinschaft.   Der Anwalt hat niemand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommentare, Menschenrechte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Kreuz und „Dönermorde“

Einsatzmöglichkeiten für Leoparden

  Von Panzern verstehen wir Deutschen was, zwangsläufig. Schließlich haben wir, als Uropa des Führers Uniformrock trug, stolz oder höchst widerwillig, zu Eroberungszwecken auf dies seinerzeit noch ziemlich neue Kriegsgerät gesetzt. Heute hat die Bastelbranche für den Urenkel den Plastik-Modell-„Tiger“, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glossen, Kommentare | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Einsatzmöglichkeiten für Leoparden

Champions-League-Finale: Wohin damit?

  Wie gut, dass Lady Margret Thatcher das nicht mehr erleben musste: zehntausende siegeshungriger Deutscher demnächst in ihrer City of London – und weit und breit kein britischer Löwe, der ihnen noch siegreich die Zähne zeigen kann! Klar, es geht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glossen, Kommentare, Satire | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Champions-League-Finale: Wohin damit?

Mauritiushaus Niederndodeleben Mauritius alias Moritz – unser Namenspatron stellt sich vor

  Für seine Zeitgenossen muss Mauritius, der heilige schwarze Ritter, ein starker Typ gewesen sein. Schon damals, so um 1250, lag sein legendärer Märtyrertod schon fast ein Jahrtausend zurück. Aber ein Schwarzer als hoher römischer Militärbefehlshaber, als Heiliger der einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommentare | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mauritiushaus Niederndodeleben Mauritius alias Moritz – unser Namenspatron stellt sich vor

Fürbittengebet: Deeskalationsprozess im Türkisch-Kurdischen Konflikt in der Türkei

  Du fühlst die Erleichterung und die Hoffnung  in den Herzen vieler unserer türkischen und kurdischen Nachbarinnen und Nachbarn,  jetzt, wo sie hören und sehen, dass der blutige und tränenreiche Konflikt  zwischen den beiden Völkern, denen sie angehören,  doch noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gebete zum Zeitgeschehen, Menschenrechte | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Fürbittengebet: Deeskalationsprozess im Türkisch-Kurdischen Konflikt in der Türkei

Fürbittengebet: „Soviel Du brauchst“ – im Alltag nach dem Kirchentag

  Du bist der Gott für das ganze Volk,  für dein ganzes Volk auf Erden,  in den Gefahren, die es umgeben,  in den Gefahren, die wir selbst heraufbeschworen haben.    Lass uns Hoffnung und Lebensmut schöpfen  aus der Überlieferung von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gebete zum Zeitgeschehen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Fürbittengebet: „Soviel Du brauchst“ – im Alltag nach dem Kirchentag

Gutes Schnäppchen-Gefühl

  Der weltenbummelnde Wissenschaftler fragt bei meiner Frau nach: ob er mir wohl einige einwandfreie, gut gepflegte Oberhemden überlassen könne? Hin und wieder unser Gast, hat der Mittvierziger einen leibhaftigen Eindruck von meinen Maßen und unserem Konsumverhalten. Fragen kostet nichts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glossen, Kommentare | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Gutes Schnäppchen-Gefühl

Klamottenfabriken: Trümmerhaufen als Gedenkstätte?

  Der achtgeschossige Betonklotz, bzw. der Trümmerhaufen, der von ihm übrig geblieben ist, erinnert mich unwillkürlich an den Trümmerberg der Dresdner Frauenkirche zu Zeiten der DDR. Für jeden, der damals zu Besuch in die Stadt kam, war er ein Mahnmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommentare, Menschenrechte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Klamottenfabriken: Trümmerhaufen als Gedenkstätte?