Monatsarchive: April 2012

Streusandbüchse Sport?

Angenommen, bei der „Formel 1“ handelt es sich wirklich um Sport und nicht um eine von der Kundschaft bezahlte Vitaminkur für die nicht mehr ganz zeitgemäße Autoindustrie, dann ist das ein neues Kapitel in der Skandalchronik „Sport und Politik“:

Veröffentlicht unter Glossen, Kommentare | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Streusandbüchse Sport?

Adlerflügel – Ansprache in der Osterzeit

Warum sprichst du denn:“Mein Weg ist dem Herrn verborgen und mein Recht geht an meinem Gott vorbei?“ Er gibt den Müden Kraft und den Ohnmächtigen genug Stärke. Männer werden müde und matt und Jünglinge straucheln und fallen. Aber die auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigten | Kommentare deaktiviert für Adlerflügel – Ansprache in der Osterzeit

Pfarrer? Nein Danke!

  Mutiger Pfarrer gesucht! Die Zeitung mit den vier Buchstaben betätigt sich wieder mal als Nothelfer. Pfarrer finden sich zwar flächendeckend im Telefonbuch, unter K wie Kirchen, und dann nach Gesangbüchern geordnet. Aber wer von diesen Damen und Herren hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glossen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Pfarrer? Nein Danke!

Bibeln verteilen in Riad ?

 Es muss nicht gerade Mekka sein, die heilige Stadt des Islam. Aber wie wäre es mit Riad, der politischen Hauptstadt des Königreichs Saudi-Arabien? Warum sollte die Gideon-Bruderschaft dort nicht in einem schicken Einkaufszentrum Bibeln verschenken, informationshalber?

Veröffentlicht unter Glossen, Kommentare, Menschenrechte | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Bibeln verteilen in Riad ?

Schmetterling flieg!

 Mit den Ausstellungsstücken in Naturkunde-Museen geht es mir recht unterschiedlich: Eine Landschaftsausschnitt mit Tieren der Alpen oder den Vögeln einer Felseninsel im Nordmeer kann mich schon begeistern. Die modernen Präparationstechniken der Tierkörper und das biologische Beobachtungs- und Einfühlungsvermögen der Fachleute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glossen, Kommentare | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Schmetterling flieg!

Vorschau: Karfreitag 2013

 Unser Gottesdienst am Karfreitag 2012 war Weg und Zeit wert. Auf dem Altar lag die eindrucksvolle Dornenkrone, vor langen Jahren von einem Gärtnermeister aus unserer Gemeinde geflochten, sonst nichts. Vertraute Gesichter, Gemeinschaft stiftende Musik. Eine Predigt, die versuchte, den Kreuzestod … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glossen, Kommentare | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Vorschau: Karfreitag 2013

Muss das Sein? Indien als Großkunde der Rüstungsindustrie

Ich kann mich nicht präzise erinnern, wer der erste Inder meines Lebens war. War es Mogli aus dem „Dschungelbuch“ oder Mahatma Gandhi? Vermutlich Ersterer, denn in der überaus spärlich ausgestatteten Internats-Bücherei meiner Jungenjahre kam eigentlich jedes Buch früher oder später … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommentare, Menschenrechte | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Muss das Sein? Indien als Großkunde der Rüstungsindustrie

Kühlschrank segnen?

Soll ich wirklich unseren Kühlschrank segnen? Ich weiß nicht so recht. Aber die Idee hat etwas. Ich bringe sie aus einem Zufallsgespräch nach dem Sonntagsgottesdienst mit nach Hause. Eine Gemeinderätin und ich stapeln gerade die verschiedenen Kollekte-Münzen zu kleinen Türmchen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glossen, Kommentare, Menschenrechte | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Kühlschrank segnen?