Monthly Archives: January 2013

Machtübergabe

In meinem Bekanntenkreis lebt niemand mehr, die oder den ich am 30. Januar 2013 hätte fragen können, wie sie als Kind den 30. Januar 1933 erlebt haben. Eine Zehnjährige von damals muss heute ja neunzig Lenze zählen. Die letzten Zeugen … Continue reading

Posted in Kommentare | Tagged , , , , | Comments Off on Machtübergabe

Ein „…zid“ für Deutschlands Bienen

Welches unserer Nutztiere bringt es auf die größte Individuen-Zahl? Nicht nur ich, auch Sie werden einen Augenblick nachdenken müssen. Da sind die riesigen Legehennen-Ställe, die Schweinemast-Fabriken, Milch- und Kälbermast-Unternehmen. Wie viele Kreaturen leben da zusammengedrängt auf engstem Raum, schätzungsweise? Die … Continue reading

Posted in Glossen, Kommentare | Tagged , , , | Comments Off on Ein „…zid“ für Deutschlands Bienen

Generation Sonntagsbraten

Na klar, mit über siebzig gehöre ich zur „Generation Sonntagsbraten“. Der gehörte zu den Sonntagen meiner Kindheit nach 1945 wie Kirchgang und saubere Hemden. Weder das Wirtschaftsgeld der Mutter noch das Angebot des Dorfmetzgers hätten Fleischgerichte als nahezu tagtäglichen Regelfall … Continue reading

Posted in Glossen, Kommentare | Tagged , , , | Comments Off on Generation Sonntagsbraten

Haftungsgemeinschaft

Der stattliche Schaukasten in der Fußgängerzone, samt Zeitschaltuhr für die abendliche Beleuchtung, war nicht billig. Ein dicker Batzen vom Erlös des letzten Gemeindefestes ist in diese Investition geflossen. Aber die Evangelische Kirchengemeinde möchte Flagge zeigen, dort wo die Bürgerinnen und … Continue reading

Posted in Glossen, Kommentare | Tagged , , , | Comments Off on Haftungsgemeinschaft

Fürbittengebet: Holocaust-Erinnerungstag 27. januar

Lasst uns beten für unsere Mitmenschen in Deutschland, (in Österreich) in Israel, und in vielen anderen Ländern. deren Leben noch heute gezeichnet ist von den Höllenqualen des Völkermordes in den deutschen Konzentrationslagern:

Posted in Gebete zum Zeitgeschehen | Tagged , | Comments Off on Fürbittengebet: Holocaust-Erinnerungstag 27. januar

Aua-Aua

Unser Chemielehrer Dr. Hippe, seinerzeit schon ein älterer Herr, galt als Sonderling. Aber er war um Lebensnähe im Unterricht bemüht, damals in den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts. „Hippchen“ hat uns nicht nur Formeln eingetrichtert, sondern uns mit der Nase … Continue reading

Posted in Glossen, Kommentare | Tagged , , , , | Comments Off on Aua-Aua

Keine Jobs für „Kleine Kaiser“

Um Chancengleichheit bei Bewerbungen wird im Arbeitsleben heutzutage heftig gekämpft. Ein Name, der auf türkische oder afrikanische Verwandtschaft schließen lässt? Es wäre einfacher, wohl auch fairer, er müsste zunächst nicht genannt werden. Ein Foto, das eine andere als die mitteleuropäische … Continue reading

Posted in Glossen, Kommentare | Tagged , , | Comments Off on Keine Jobs für „Kleine Kaiser“

Joker für den 19. November

So was nennt man wohl einen Joker. Allerdings: es handelt sich nicht um die hoch willkommene Allzweckkarte beim Kartenspiel. Stattdessen lässt man mir völlig freie Wahl, worüber ich am nächsten 19. November mit dem Ehepaar-Abendkreis der Kirchengemeinde sprechen will. „Etwas … Continue reading

Posted in Glossen, Menschenrechte | Tagged , , , | Comments Off on Joker für den 19. November

Fürbittengebet: Internationalisierung des Bürgerkrieges in Mali

Wir bitten für die Fremden, die deinem Herzen doch so nahe sind, wie wir selbst: unsere Mitmenschen, die in Mali im Bürgerkrieg gefangen sind,

Posted in Gebete zum Zeitgeschehen, Kommentare | Tagged , , | Comments Off on Fürbittengebet: Internationalisierung des Bürgerkrieges in Mali

Fürbitte: Verzweifelte Hoffnung auf Beendigung von Kriegen im Jahr 2013

Vor Gott stellen wir uns an die Seite aller verzweifelten Mitmenschen, die in diesem Jahr ein Ende des Krieges erflehen, der ihnen das Leben zur Hölle macht in Syrien, in Afghanistan, im Kongo, und den vielen anderen Kriegs- und Bürgerkriegsgebieten, … Continue reading

Posted in Gebete zum Zeitgeschehen | Tagged , , , , , | Comments Off on Fürbitte: Verzweifelte Hoffnung auf Beendigung von Kriegen im Jahr 2013