Schlagwort-Archive: Baumschutz

Die Birnenallee: Wegwerfen verboten!

Beamte sind auch nur Menschen: im Zweifelsfall die sichere Seite wählen. Den Buchstaben des Gesetzes so hinbiegen, dass mir jeder denkbare Ärger erspart bleibt. Wer kennt das nicht, auch ohne im Dienst unserer Behörden zu stehen! Eine kräftige Prise dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schöpfung bewahren | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Birnenallee: Wegwerfen verboten!

25. April, Tag des Baumes – Ein Lied mit traurigen und fröhlichen Strophen

Schade, dass ich das Pressefoto nicht zur Illustration meiner Worte benutzen darf: der kahlköpfige Alte sitzt rittlings hoch oben auf dem Starkast eines nahezu entrindeten Baumes und versucht, sich eben diesen Ast mit einem Fuchsschwanz als Brennholz zu sichern. Alltag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schöpfung bewahren | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für 25. April, Tag des Baumes – Ein Lied mit traurigen und fröhlichen Strophen

Gebet: Tag des Baumes, 25. April

Du hast uns die Bäume geschenkt, damit wir uns unter ihren Kronen treffen, damit wir dort einander und auch dir nahe sind. Rüste uns aus mit dem Mut zur Wahrheit, damit uns der internationale „Tag des Baumes“ in dieser Woche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gebete zum Zeitgeschehen, Schöpfung bewahren | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Gebet: Tag des Baumes, 25. April

Diesem Baum geht’s gut!

Wenn die Bibel auf Bäume zu sprechen kommt, geht es meistens nicht um knorrige Eichen oder andere wilde Gesellen, sondern um Kulturbäume; Bäume, von deren Zucht und Pflege sich die Familien des alten Israel unmittelbaren Nutzen versprachen. Schon der paradiesische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schöpfung bewahren | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Diesem Baum geht’s gut!

Eine Biblische Baumschutzsatzung

Eine Baumschutzsatzung ist ein bewährtes Instrument alltäglicher Umweltpolitik im menschlichen Siedlungsraum. Erst wenn sie fehlt, merken Menschen, Tiere und Bäume, wie wichtig sie ist. Ja, auch die Bäume selbst merken das. Über ihre Fähigkeiten, aktiv auf Umweltbedingungen zu reagieren, erfahren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schöpfung bewahren | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Eine Biblische Baumschutzsatzung

Nach dem Unwetter ist vor dem Unwetter – Wir fordern die baumfreie Stadt

Also jetzt reicht´s! Dieses Massaker an unseren Autos muss Konsequenzen haben! Ganz abgesehen von den sechs Mitbürgern, die das Pfingstunwetter 2014 mit ihrem Leben bezahlt haben. Zehntausende entwurzelter Bäume in den Städten an Rhein und Ruhr. Dort, wo sie eigentlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schöpfung bewahren | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Nach dem Unwetter ist vor dem Unwetter – Wir fordern die baumfreie Stadt

Der Baum der Kindheit

  Auf einer „Lindenstraße“ mal so eben acht von zehn mindestens hundertjährigen Linden mit Steiger und Kettensäge durch Laienhand ihrer Schönheit und vor allem ihrer Vitalität zu berauben – vermutlich, weil Mitbürger mit genug Vitamin „B“ in der Hinterhand sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schöpfung bewahren | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Der Baum der Kindheit

Bäume vertragen was

  Leute, regt euch nicht auf! Bäume vertragen was. Das bisschen Kettensägenmassage steckt eine erwachsene Linde locker weg. Äste ab, ratzeputz? Der nackte Stamm, wie bei der da drüben am Friedhofseingang? Na und? Da kannst Du fast daneben stehen bleiben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schöpfung bewahren | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Bäume vertragen was

Ankündigung einer Ordnungswidrigkeit

  Leserbrief an die regionale Tageszeitung anlässlich der Verstümmelung einer Reihe hundertjähriger Linden Sollte demnächst am amtlichen Namensschild der „Lindenstraße“ in Niederndodeleben ein alternativer Namensvorschlag zu lesen sein, dann wird die geschätzte Obrigkeit nicht lange nach dem Täter suchen müssen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schöpfung bewahren | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Ankündigung einer Ordnungswidrigkeit

151 Pappeln

  Rotmilane mögen Pappeln. Landwirte mögen sie weniger. Genauer gesagt die Hybridpappeln, die in unserer baumarmen Börde zu so etwas wie Charakterbäumen geworden sind. Die Behörden der DDR haben dazu wesentlich beigetragen. Sie ordneten die Anpflanzung der schnellwüchsigen ursprünglich landesfremden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schöpfung bewahren | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für 151 Pappeln